Black Vel


Die Tanzfläche ist voll, hier und da wird mit einem Glas Prosecco angestoßen. Angetrieben von den mitreißenden Beats jubelt und kreischt die tanzende Meute, es ertönen Pfiffe.

Am DJ – Pult steht er, konzentriert aber mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht, wie man ihn kennt, prostet uns zu. Ja, Black Vel, neben Fabian Schumann Head vom eigenen Label Mangue-Records und Liebhaber der elektronischen Musik versteht es, jeden Geschmack seiner Partygäste zu treffen. Schon mehrfach hat er das bei seinen Produktionen auf Vinyl, zumeist ebenfalls mit seinem Freund und Kollegen Fabian, unter Beweis gestellt.

Abwechslungsreich verschmelzen seine Tech-House- und Minimal – geprägten Lieder geschmackvoll mit melodischen Elementen, brasilianischer Lebensfreude und ausdrucksvollen Klavierklängen. Seine Art, die tanzende Meute zur Ekstase zu treiben, die Freude, die er beim Auflegen ausstrahlt und der Charme, den seine Musik versprüht suchen seines Gleichen. Gefühlvolle Klänge, in Form von instrumentalistischen Einflüssen, einprägsamen Vocals und feinfühlig abgestimmten Effekten, scheinen den Track zu einem emotionalen Höhepunkt zu treiben, der einem die Sinne raubt.

Arme werden in die Luft geworfen, es wird gelacht, man sieht geschlossene, träumende Augen und wackelnde Hüften – die tanzende Menge begibt sich auf die musikalische Reise begleitet von Black Vels Musik, denn diese ist schlicht und ergreifend something special, sexy, wonderful…

Black Vel Black Vel Black Vel

Black Vel bei facebook Black Vel bei SoundCloud

Bookinganfrage:

* (Hier musst du etwas eintragen!)